Superschöne Fotos und Neues von Bella. DANKE!

Hallo in die alte Heimat nach Bayern von Baden.

Es gibt Neues:

An Pfingsten durfte ich mit nach Südfrankreich an den Fuß der Pyrenäen. Obwohl die Fahrt lang war, habe ich einfach geschlafen, so dass meine Herrchen nahezu begeistert sind.

Dort angekommen, gab es auf dem Campingplatz eine riesengroße Auslauffläche mit vielen großen und kleinen Spielkameraden. Ob Zwergschnauzer Marley oder Rhodesian Ridgeback, ich habe sie alle bespielt und war bald im ganzen Campingplatz bekannt wie ein bunter Hund und die Königin der Herzen. Marley hat mich ganz schön angebaggert, aber Herrchen hat aufgepasst, dass nichts passiert. Warum, weiß ich bis heute nicht (lol).

Der Strand war gewöhnungsbedürftig und vor allem hat das Wasser komisch geschmeckt. Einmal wurde mir schlecht und ich musste mir das Essen noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Ansonsten habe ich entweder die Strandsachen bewacht, oder unser Häuschen. Mit mehr oder weniger großem Einsatz. Nun ja, bin ich müde, penne ich halt, wo es geht.

Bei Ausflügen gab es immer wieder Gelegenheiten für Schmuseeinheiten. Und ich schmuse gerne.

Meine Herrchen haben mit mir angegeben und behaupten heute noch, ich hätte vor Goldigkeit nur so gestrotzt!

Jetzt bin ich wieder zu Hause im sehr heißen Karlsruhe und habe meinen Garten wieder.

 

Viele Grüße und bis bald

Bella